"Josepha Voglhuber" - Cornelia Meixner



CORNELIA MEIXNER

Die gebürtige Wienerin absolvierte ihr Studium Fachrichtung Musical an einem Konservatorium mit Öffentlichkeitsrecht in Wien und erhielt ihr Diplom vor der paritätischen Kommission 2009.
Bühnenerfahrung sammelte sie unter anderem im Kindermusical „Family Christmas“ in der Wiener Stadthalle, in vielen schulischen Produktionen aber auch im Theater an der Wien in der Produktion „L´incoronatione di Poppea“.

2010 war sie Solistin und im Ensemble der Festspiele Röttingen (D) in „Evita“ und „Die lustige Witwe“.

Im  November 2010 lud die quirlige Künstlerin erstmals selbst zu einer Musicalshow in Langenzersdorf und begeisterte vor vollem Haus.
Es folgten Engagements im Theater an der Wien in „Dialogues des Carmélites“, viele solistische Auftritte, sowie die  künstlerische Leitung der Musicalgala im Rahmen des Werftbühne-Festivals Korneuburg, wo sie auch im Folgejahr zu sehen war.
Cornelia spielte im Episodenkinofilm „Der Herrgott in Wien“, wovon eine Episode bei mehreren namhaften Kurzfilmfestivals in einigen Kategorien ausgezeichnet worden ist.
Im Frühjahr 2013 war sie in der Rolle der „Strengen Frau Direktorin“ im ORF Kinderfernsehen zu sehen.

Im Oktober 2013 und Februar 2014 brachte sie die Show "Mixed Musical Memories" in Korneuburg und Langenzersdorf vor vollen Häusern auf die Bühne.

Zuletzt stand sie für einige Folgen "Wien - Tag & Nacht" [ATV / FilmPool-Produktion] vor der Kamera.

Momentan bereitet sie ihr erstes Kabarettprogramm vor, betreut ihr Projekt "musical goes school" und arbeitet mit vollem Elan erfolgreich an der Verwirklichung des neuen Festivals "Showfrühling Langenzersdorf", der am 18.6.14 mit "Im weißen Rössl" Premiere haben wird.

Seit Herbst 2013 ist Cornelia Meixner auch Botschafterin für "Global Family" - einem wirklich tollen Projekt für benachteiligte Kinder und Familien.


1 von 15 Nächstes Bild »
Zurück

 
 
 
© 2014 - 2018, (c) Thomas Meixner ↑ Seitenanfang ↑
 
Template und Design von Daniel Fuhrmannek optimezed by TOM



Die Website wird vom Verein Spektakel CTM verwaltet.